Die Toilettendeckel Challenge

,

Toilettendeckel Challenge

ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll euch diesen Vorgang zu erklären und was gar so wichtig daran sein soll. Wollen wir einmal mit dem Single Leben anfangen und was sich da so einschleichen könnte?  Ich weiß es nicht 😉 .Früher, ja früher als ich noch jung gewesen bin. So um die 20 und meinen ersten festen Freund hatte mit dem ich dann auch zusammen gewohnt habe. Ja, Einer der mit Landwirtschaft zu tun hatte, genauer genommen Rauhfutterlieferant/Disponent war/ist. Also einen handfesten Job hatte…. Jaaaa damals… Damals wenn irgendwas nicht nach meiner Nase gelaufen ist, war ich angefasst. So war es auch mit dem Toilettendeckel …..

Jetzt sitze ich vor dem Laptop und grinse dämlich. Gott sei dank sieht mich keiner. Na, außer der Hund. Aber der kann mit seinen fast 17 Jahren ( an meiner Seite) auch nicht mehr so gut sehen und stöhnt nur vor sich hin. Liegt verkehrt rum in seinem Körbchen und solch komische Sachen. Im TV läuft Terra X. Aber das wollt ihr ja nicht wissen. Ihr wollt sicher wissen wie es mit dem Toilettendeckel weiter geht. Gell?

Toilettendeckel Movie

Warum ich einen Deckel austausche? Jetzt geht das aber los. Neugierig seid ihr schon was?! Also, ich als jahrelanger Single. Immer auf Achse und irgendwo unterwegs. Arbeiten, Pferd und Hund raus……. Das Letzte was mich primär tangierte war der heruntergelassene Toilettendeckel. Weil musste immer schnell gehen – rein, rauf, runter, raus….. ?  Schnell eben. Und wer hats gesehen? Keiner. Dem Hund wars egal. Früher….. ja früher bin ich ausgerastet wenn mein Partner oder sonst wer den Deckel nicht runtergeklappt hat. Runtergeklappt? Ein gar veraltetes Wort haha …. Heute gibt es dieses galaktisch coole Wort “soft-close”. Na denn. Mein “Alter” war noch alt. Also vielleicht neuer, aber dennoch veraltet. Demnach kein soft-close. Jo! Und nun? Nun habe ich ab und an mal Besuch. Alle schließen den Deckel. Das hat mich “faule Sau” schon äs bizeli imponiert. War aber zu faul! Außerdem hasse ich den “Krach” am Morgen wenn der Deckel runterfällt. Puuuh Teufelskreis. 

Jetzt war es endlich soweit. Tag X und ich selber habe ein wenig …… ja was habe ich eigentlich? Nachgedacht kann man nicht sagen. Spontan wie ich bin und nachdem mein Liebster gemeint hat er mache den Deckel immer runter, dachte klein Simönchen sie müsse in irgendeiner Weise daran was ändern. Soft-close musste her. Das war die Teufelskreis Lösung. Ratz fatz ins Auto, 2,3 km gefahren Deckel ausgesucht, bezahlt und ab nach Hause. Da stand er nun neben der Toilette. Meine gestrige Terminplanung gab einen zeitnahen Einbau nicht her…. Heute morgen stand er da auch noch. Der Hund musste raus, mit Schatzi telefonieren, das Pferdi wollte mit der neuen Reitbeteiligung bewegt werden, endlich auch mal wieder Essen gekocht werden, Hund raus… Na und dann kam anstatt auf´s Sofa gehen der Klodeckel dran.

Mama mia was eine einfache Anleitung und ich saß erst einmal davor wie der Ochs vorm Berg. Lag bestimmt nur daran, dass ich nicht mehr so gut lesen, also gucken kann. Vielleicht doch ne Brille? Naja egal – die Anleitung war in Bildern 😉 

Die komplizierte Konstruktion des alten Deckels gelöst, folgte nun der doppelt komplizierte Einbau des Neuen. Scherz! Leute Scheeeeheeeerz!!!! Als wenn ich keinen Klodeckel austauschen könnte. Tzzzzz. Wohlbemerkt war es wirklich mein erstes Mal 😉 .Das allererste Mal. Wenn ihr wisst was ich meine. Beim demontieren des Alten kam mir schon ein wenig das Würgen…. Ich bin seeeehr reinlich, absolut sauber mit meinem Putzwahn…. Unter die Abdeckscheiben und Muttern konnte ich ohne Röntgenblick ja aber auch nicht schauen. Nochmal egal. Jetzt ist er ab. Desinfiziert und der Neue drauf. Ganz einfach. SOOOOOOFT – CLOOOOOSE! Wie geil. So macht runterklappen Spaß. Zack antippen – laaaaangsam runter und vor allem OHNE Geräusche. More happy kann frau am Sonntag nicht sein. Wartet…… da wäre schon noch was, was “happiiiiier” machen könnte. Vielleicht ein andermal mehr davon.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.