A long time ago, hab ich nichts geschrieben. A big SORRY @ all. Nun steht Weihnachten vor der Tuer. Viele, noch nicht veroeffentliche Fotos habe ich fuer Euch, viele Neuigkeiten und und und. Aber jetzt erst mal das wichtigste, lang ersehnte Fest dieses Jahres – Daddy comes to Spain, um mit uns Weihnachten zu feiern, die spanische Kueche (comida casera) zu geniessen, reiten (davon weiss er noch nichts, aber wir haben brave Pferde und ist ja nicht so dass er nicht reiten koennte ;-)..) und Ausfluege zu machen.
Was bei uns Weihnachten auf den Tisch kommt? Na von allem etwas: Galeras, Langostinos, frisch geschnittener Schinken vom Bein, ein Weihnachtsbraten, Bocadillos mit Aufschnitt (z.B. Carne Mechada), Kaese und nebenbei wird vielleicht noch etwas auf das Raclett gelegt.
Spanisch und Deutsch gemischt – so solls sein :drunk_tb: und fuer Hundi ein Schmaus von Cesar 😉

Was gibt es bei Euch? Erfahrungen und Tipps koennt Ihr mir gerne verraten.
Bis recht bald und frohe Weihnachtstage wuensche ich Euch allen. Besito

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.