LeggerSchinkenNein! Auch dieses mal nur Bein! Aber ein “leggeres”.

Das meinte auch das Hundi meiner Eltern. Kato, der ja sonst überhaupt nicht 😉 verfressen ist, verfolgte den ersten Anschnitt unseres Beines doch sehr genau. Mit dem spanischen Schmaus brachten wir auch gleich Halter und typische Getränke mit. Den Aufbau, Anschnitt des “Serrano Schinkens” und “spätere Folgen” gibt es umgehend in der Galery zu zu sehen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.