auch Pipas genannt. Das sind die komischen kleinen Sonnenblumenkerne die sich die Spanier bei jeder geselligen Runde, sei es das Fußballspiel, der Strandaufenthalt oder das vertreiben der Langenweile in den Mund schieben. Es macht knack und schon ist der kleine, witzige Kern im Munde gespalten, die Schale ausgespuckt, Nahrung verschlungen und der nächste wird zu Munde geführt. Dies errinnert so manchesmal an unsere Vogelfütterung im Winter, wenn die armen kleinen Meisen nix mehr zu Fressen finden…. Naja jedenfalls………

Sonnenblumen

Weiterlesen

So, nach langer Zeit möchte ich mich nun mal wieder zu Wort melden. Der Sommer hat angefangen – es gibt viel zu tun (naja eigentlich das ganze Jahr über). Jedenfalls hatte ich mal ein paar Tage Zeit um meiner Cousine aus London die Gegend zu zeigen. Und was macht man da so? Natürlich! Ein MUSS ist die alte Hafenstadt Cadiz. Cadiz6

Zum Wohnen wäre sie mir schon wieder zu groß, aber um das berühmte Strand und Nachtleben zu genießen, Sightseeing Touren zu bewältigen ist diese Stadt einfach wunderbar – und das auch noch bei Sonnenschein! Abgesehen vom Nachtleben natürlich ;-). Aber mal der Reihe nach….

Weiterlesen